Beine mit sichtbaren Anzeichen von Sehnenentzündung, seitliche Perspektive, zur Veranschaulichung von Faszientherapie bei Sehnenbeschwerden

Sehnenentzündung im Bein: Wie Faszientherapie den Unterschied machen kann

Die stechenden, brennenden Schmerzen einer Sehnenentzündung im Bein kennen viele. Sie schränken nicht nur die Bewegungsfreiheit ein, sondern auch die Lebensqualität. Doch hast du gewusst, dass die Faszientherapie ein wirksames Mittel zur Linderung und sogar Vorbeugung sein kann? In diesem Artikel erfährst du, wie die Faszientherapie bei Sehnenentzündungen helfen kann und welche Übungen du direkt ausprobieren solltest.

Was genau ist eine Sehnenentzündung?

Bevor wir ins Detail gehen, erst einmal eine kurze Klärung: Eine Sehnenentzündung, medizinisch Tendinitis genannt, ist eine Entzündung oder Reizung einer Sehne, die Muskeln mit Knochen verbindet. Sie kann durch wiederholte, kleine Verletzungen der Sehne, wie sie bei zu viel oder falschem Training auftreten können, oder durch einen plötzlichen, schwereren Unfall verursacht werden.

Die Faszien – Dein inneres Netzwerk

Die Faszien sind Bindegewebshüllen, die jeden Muskel, Knochen, Nerv, jede Arterie und auch jede Vene in deinem Körper umgeben. Dieses Netzwerk aus Bindegewebe gibt dem Körper Struktur und unterstützt Bewegungsabläufe. Doch wenn die Faszien verkleben oder verhärten, können sie Schmerzen verursachen und sogar die Entstehung von Sehnenentzündungen begünstigen.

Beine mit sichtbaren Anzeichen von Sehnenentzündung, seitliche Perspektive, zur Veranschaulichung von Faszientherapie bei Sehnenbeschwerden

Die Rolle der Faszientherapie bei Sehnenentzündungen

Die Faszientherapie ist eine manuelle Behandlungsform, bei der verspannte und verklebte Faszien durch Druck und Zug gelöst werden. Bei einer Sehnenentzündung kann die Faszientherapie folgende Vorteile bieten:

  1. Verbesserung der Durchblutung: Die Therapie kann helfen, die Durchblutung in den betroffenen Bereichen zu verbessern, was den Heilungsprozess beschleunigt.
  2. Linderung von Schmerzen: Durch das Lösen verklebter Faszien können Schmerzen direkt an der Entzündungsstelle und in den umliegenden Bereichen reduziert werden.
  3. Wiederherstellung der Beweglichkeit: Das Lösen der Faszien kann die Beweglichkeit verbessern, was das Risiko von weiteren Verletzungen reduziert.

3 heilende Übungen für deine Faszien

Hier sind drei Faszienübungen, die speziell bei Sehnenentzündungen im Bein helfen können:

  1. Faszienrollmassage für die Waden: Setze dich mit gestreckten Beinen auf den Boden und lege eine Faszienrolle unter die Wade des betroffenen Beins. Roll langsam von der Ferse bis zum Knie und wieder zurück. Dies kann helfen, Verklebungen zu lösen und die Durchblutung zu verbessern.
  2. Achillessehnen-Dehnung: Stelle dich mit den Zehen des betroffenen Beins auf eine Treppenstufe und lasse die Ferse nach unten hängen. Halte die Dehnung für 20-30 Sekunden. Dies hilft, Spannungen in der Achillessehne zu lösen.
  3. Quadrizeps-Dehnung: Stehe aufrecht und ziehe das Knie des betroffenen Beins zum Po. Halte die Dehnung für 20-30 Sekunden. Dies lockert den vorderen Oberschenkelmuskel und seine Faszien.

Actionssteps: Dein Weg zur Linderung

  1. Diagnose: Bei anhaltenden Schmerzen solltest du immer einen Arzt aufsuchen, um die genaue Ursache zu klären.
  2. Faszientherapie: Suche einen qualifizierten Therapeuten auf, der dich in der Faszientherapie unterstützen kann.
  3. Regelmäßige Übungen: Die oben genannten Übungen sollten regelmäßig durchgeführt werden, um langfristig Erfolge zu erzielen.

Fazit

Eine Sehnenentzündung im Bein kann äußerst schmerzhaft und einschränkend sein. Doch die Faszientherapie bietet einen hoffnungsvollen Ansatz zur Linderung und Vorbeugung. Durch regelmäßige Übungen und die Arbeit mit einem qualifizierten Therapeuten kannst du aktiv zu deiner Genesung beitragen und die Gesundheit deines Bindegewebes langfristig stärken. Es liegt in deiner Hand!

 

Du bist auch betroffen und willst endlich was dagegen tun?

Buche Dir jetzt eine Behandlung in meiner Praxis.

Patrick Nehmzow
Patrick Nehmzow

Die Arbeit von Faszientherapeut Patrick Nehmzow setzt oft dort an, wo andere noch gar nicht hingeschaut haben.
- Ausgebildeter Faszientherapeut
- Erfahrener Heilpraktiker
- Mehr als 8 Jahre Praxisarbeit in Hamburg und Umgebung
- Über 6.000 Behandlungen
- 21 Jahre Rettungsdienst

Über mich
Patrick Nehmzow
Patrick Nehmzow

Die Arbeit von Faszientherapeut Patrick Nehmzow setzt oft dort an, wo andere noch gar nicht hingeschaut haben.
- Ausgebildeter Faszientherapeut
- Erfahrener Heilpraktiker
- Mehr als 8 Jahre Praxisarbeit in Hamburg und Umgebung
- Über 6.000 Behandlungen
- 21 Jahre Rettungsdienst

Über mich
Das könnte dich auch interessieren: