Leistenschmerzen- Woher sie kommen

Leistenschmerzen- Woher sie kommen

Leistenschmerzen k√∂nnen nicht nur k√∂rperliche Beschwerden verursachen, sondern auch so richtig nerven. Wenn die Leiste Schmerzt, kann dies das allt√§gliche Leben echt ganz sch√∂n beeintr√§chtigen. Einfache Aktivit√§ten wie Gehen, Laufen oder sogar das Heben von Gegenst√§nden k√∂nnen zu einer echten Herausforderung werden. Man f√ľhlt sich unf√§hig und ist einfach nur frustriert.
 

Das kann ich gut verstehen

Leistenschmerzen- Woher sie kommen

Dein Leistenbereich und mögliche Schmerzursachen

Leistenschmerzen k√∂nnen verschiedene Ursachen haben. Neben dem klassischen Leistenbruch, der normalerweise bei pl√∂tzlicher starker Belastung auftritt, gibt es auch den unspezifischen Leistenschmerz. Dieser unspezifische Schmerz wird in der Regel durch eine Ausstrahlung vom Nervus Ischiadicus verursacht. Oft geht er einher mit einer Verschiebung des Iliosakralgelenks. Bei der Behandlung von Leistenschmerzen konzentrieren wir uns sowohl auf die Statik des K√∂rpers mit dem bew√§hrten STR¬ģ-Konzept als auch auf die Reizung des Nervs mit der Faszientherapie nach Myers. Durch diese ganzheitliche Herangehensweise k√∂nnen wir in den meisten F√§llen eine Linderung der Leistenschmerzen erzielen.

Eine individuelle Behandlung f√ľr nachhaltige Schmerzlinderung

Leistenschmerzen können viele Ursachen haben und sind oft komplexer, als sie auf den ersten Blick erscheinen mögen. Neben dem akuten Leistenbruch gibt es auch den unspezifischen Leistenschmerz, der häufig durch eine Schmerzausstrahlung aus dem Bereich des Nervus Ischiadicus verursacht wird. Dieser Schmerz kann zusätzlich mit einer Verschiebung des Iliosakralgelenkes in Verbindung stehen.

Leistenschmerzen- Woher sie kommen

Wir behandeln regelmäßig auch Leistenschmerzen

Buche dir jetzt einen Termin in der Praxis.

Leistenschmerzen was tun? Tipps und √úbungen gegen Schmerzen in der Leiste

Im Faszienchannel haben wir uns auch schon mit Leistenschmerzen beschäftigt. Schau Dir gerne mal unser Video an und probiere die  hilfreichen Übungen einmal aus. Viel Spaß beim Zusehen.

So läuft es ab:

  1. Du buchst jetzt einen Termin
  2. Wir checken Deine Statik und behandeln Deinen Leistenschmerz
  3. Du arbeitest DEINEN individuellen Fahrplan ab, um das Ergebnis zu stabilisieren
  4. Wir checken Dich erneut durch um die Erfolge mit Dir zu feiern
Leistenschmerzen- Woher sie kommen

Gut zu wissen

Die Rolle der Faszien bei Leistenschmerzen: Faszien sind das Bindegewebe, das Muskeln, Organe und andere Gewebestrukturen im K√∂rper umgibt. Verklebte oder verh√§rtete Faszien k√∂nnen zu Schmerzen und Bewegungseinschr√§nkungen f√ľhren, auch im Bereich der Leiste!!! Durch die gezielte Behandlung der Faszien kann eine Linderung der Leistenschmerzen erreicht werden. Die Faszientherapie spielt daher eine wichtige Rolle in der Behandlung von Leistenschmerzen.

Hallo, ich bin Patrick Nehmzow, Faszientherapeut und Leiter des Faszienzentrums in Hamburg.

Wie ich zu den Faszien kam

2017 arbeitete ich schon seit 4 Jahren als Therapeut mit unterschiedlichem Erfolg. Dann sah ich diese eine Doku im Fernsehen √ľber Faszien.
Vorher dachte ich: „Hey, ich wei√ü doch schon alles dar√ľber. Da wird mir kaum jemand etwas Neues erz√§hlen k√∂nnen.“
Doch diese Doku zeigte mir, wie viel ich noch nicht wusste. Alles, was ich bisher gelernt hatte

  • im Medizinstudium
  • als Notfallsanit√§ter und
  • als Heilpraktiker – f√ľgte sich pl√∂tzlich zu einem gro√üen Ganzen zusammen.

Ich wollte mehr dar√ľber erfahren, also buchte ich viele Kurse, auch im Ausland, um alles √ľber Faszien zu lernen. Ich durfte lernen, wie man Menschen auf einem v√∂llig neuen Level mit Schmerzen helfen kann. Daf√ľr bin ich heute dankbar und dem√ľtig.

Heute wei√ü ich: „Je mehr man wei√ü, desto mehr wird einem bewusst, was man alles noch nicht wei√ü!“

Leistenschmerzen- Woher sie kommen

Du interessierst dich f√ľr eine Behandlung Deines Leistenschmerzes?

Buche Dir jetzt einen Termin in meiner Praxis.